Neue SH Corona VO hebt die Testpflicht für Reisebusse auf (24.06.21)


Nach soeben erhaltener Information wird mit der neuen Corona-Verordnung die Testpflicht für Reisebusse aufgehoben. Damit fallen für Sie eine Reihe von organisatorischen Aufgaben... 
mehr ›

Akute Gefährdung des Kreuzfahrttourismus durch anhaltendes Busreiseverbot in Hamburg und Schleswig-Holstein (17.05.21)


Kiel. Die seit dem heutigen Montag geltende Corona-Bekämpfungs- bzw. Eindämmungsverordnung in Hamburg und Schleswig-Holstein sieht nach wie vor ein Verbot für Busreisen zu... 
mehr ›

Busunternehmer begrüssen Entscheidung des schleswig-holsteinischen Landtages zur Finanzierung zusätzlicher Schulbusse (10.12.20)


Kiel. Die Entscheidung des schleswig-holsteinischen Landtags vom heutigen Tage, die zuständigen Kreise und kreisfreien Städte bei der Finanzierung zusätzlicher Busse im landesweiten... 
mehr ›

Busunternehmer begrüssen coronabedingtes Busreiseverbot in Schleswig-Holstein (30.11.20)


Kiel. Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung in Schleswig-Holstein sieht nun in § 18 das vom OVN schon seit Wochen geforderte Busreiseverbot ab November vor, das den Busunternehmen einen... 
mehr ›

Busunternehmer erneuern Reisebusangebot zur Entzerrung des landesweiten Schülverkehrs (27.11.20)


Kiel. Eine soeben zu Ende gegangene Abfrage bei den Mitgliedsunternehmen des Omnibus Verbandes Nord hat ergeben, dass zwar bereits eine leider noch überschaubare Anzahl von Reisebussen von einem... 
mehr ›

Busunternehmer wählen Klaus Schmidt aus Dagebüll erneut zum Vorsitzenden (30.09.20)


Kiel. Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Omnibus Verbandes Nord e.V. am gestrigen Dienstag in Kiel haben die Busunternehmer*innen des privaten Omnibusgewerbes aus Hamburg und... 
mehr ›

Einigung im Tarifstreit beim privaten Busgewerbe in Schleswig-Holstein (16.09.20)


Kiel. In den aktuellen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein haben sich der OVN und die Gewerkschaft ver.di im Rahmen der 7. Verhandlungsrunde am gestrigen... 
mehr ›

Busunternehmer enttäuscht über ver.di-Auftritt (01.09.20)


Kiel. In den aktuellen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein ist gestern die erste offizielle Verhandlungsrunde seit der coronabedingten Unterbrechung... 
mehr ›

Gestaffelte Schulanfangszeiten als Problemlöser für den landesweiten Schülerverkehr (01.09.020)


Kiel. Angesichts der angespannten Lage im landesweiten Schulbusverkehr, der wegen des allmorgendlich dichten Gedränges in den Fahrzeugen die auf dem Schulhof geltenden Infektionsschutzregeln ad... 
mehr ›

Reisebusunternehmen bieten landesweit ihre Hilfe an für sicheren Schülerverkehr (24.08.20)


  Kiel. Die Busunternehmen des privaten Omnibusgewerbes in Hamburg und Schleswig-Holstein beobachten die aktuelle Situation im schleswig-holsteinischen Schulbusverkehr mit zunehmender Sorge, da... 
mehr ›

2. Etappensieg für den OVN und seine Mitglieder - Klassenfahrten in SH im zweiten Halbjahr 20 wieder uneingeschränkt möglich (14.06.20)


Wir freuen uns, dass es aufgrund unserer massiven Eingaben bei Politik und Verwaltung in den letzten Tagen erfolgreich gelungen ist, dass entsprechend unserer Forderung die Durchführung von... 
mehr ›

Coronavirus - Ersatzverkündung vom 19. Juni 2020 hebt die 50 % Regelung in Reisebussen auf (22.06.20)


Am Freitagnachmittag hat die Landesregierung in Schleswig-Holstein den Mindestabstand und die 50% Belegung in Reisebussen gekippt - es können jetzt (bei Bedarf) wieder alle Plätze mit... 
mehr ›

Busunternehmen sehen Zukunft der Klassenfahrten in Gefahr (29.05.20)


Kiel. Das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein leidet derzeit massiv unter den Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus: Der Anmiet- und Busreiseverkehr ist komplett auf null zusammengebrochen,... 
mehr ›

Reisebusunternehmen im Norden stehen vor dem Aus - große Bus-DEMO am 27.05.20 auch in Kiel


Kiel. Aufgrund der prekären Lage für die Reisebusunternehmen wird es anlässlich des bundesweiten Aktionstages des deutschen privaten Omnibusgewerbes am kommenden Mittwoch, den... 
mehr ›

Reisebusunternehmen fordern bundesweit einheitlichen Neustart (12.05.20)


Kiel. Das private Omnibusgewerbe in Hamburg und Schleswig-Holstein leidet sowohl im sog. Anmietverkehr (u.a. Vereins- und Klassenfahrten) als auch in der Bustouristik derzeit massiv unter den... 
mehr ›

Bildungsministerium läßt Schleswig-Holsteins Schulen im Stich (30.03.20)


Kiel. Das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein leidet derzeit massiv unter den Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus: Der Anmiet- und Busreiseverkehr ist komplett auf null zusammengebrochen,... 
mehr ›

OVN setzt Tarifverhandlungen bis auf Weiteres aus (16.03.20)


Kiel. In den gegenwärtigen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein haben sich die OVN-Arbeitgeber entschieden, die Fortführung der Verhandlungen auf... 
mehr ›

OVN fordert Soforthilfe für Busunternehmen - Unternehmen droht Millionenschaden (13.03.20)


Kiel. Das private Omnibusgewerbe in Hamburg und Schleswig-Holstein leidet massiv unter den Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus. Der Anmiet- und Busreiseverkehr ist komplett eingebrochen,... 
mehr ›

OVN zeigt sich maßlos enttäuscht über erfolglos verlaufene Verhandlungsrunde (11.3.20)


Kiel/Büdelsdorf. Auch die vierte Verhandlungsrunde bei den Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein ist am gestrigen Abend nach über 11stündigen... 
mehr ›

OVN einigt sich mit ver.di auf neuen Verhandlungstermin (05.03.20)


Kiel. Nachdem die Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein aufgrund der andauernden Streiks der Gewerkschaft ver.di noch komplizierter geworden und scheinbar... 
mehr ›

OVN schlägt ver.di neuen Verhandlungstermin vor (02.03.20)


Kiel. Nachdem in den Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein aufgrund des gleichzeitigen Streiks der Gewerkschaft ver.di die vereinbarte und angekündigte... 
mehr ›

OVN appelliert an ver.di den gemeinsam vereinbarten Verhandlungstermin nicht dem Streik zu opfern (27.02.20)


Kiel. Die in den aktuellen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein von der Gewerkschaft ver.di angekündigte Fortsetzung der Streiks am morgigen Freitag,... 
mehr ›

OVN zeigt sich irritiert von Streikankündigungen im landesweiten Busverkehr (20.02.20)


Kiel. Die in den aktuellen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein von der Gewerkschaft ver.di angekündigten viertägigen Streiks vom 25. bis 28.... 
mehr ›

OVN bedauert Abbruch der Lohntarifverhandlungen durch ver.di (14.02.20)


Kiel. Auch die dritte Runde in den aktuellen Lohntarifverhandlungen für das private Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein ist gestern ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Nach neunstündigen... 
mehr ›

Busstreiks sind kontraproduktiv und nicht nachvollziehbar (29.01.2020)


Kiel. Die heutigen Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di im privaten Omnibusgewerbe in der Region Steinburg und Pinneberg stoßen bei den betroffenen Unternehmen auf völliges... 
mehr ›

Reiseveranstalter unterliegen bei Hotels nicht der Gewerbesteuer (Nov 2019)


Entgelte, die ein Reiseveranstalter an Hoteliers für die Überlassung von Hotelzimmern bezahlt, unterliegen nicht der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung. Das hat der Bundesfinanzhof... 
mehr ›

Kontrollen - Schleierfahndungen an allen deutschen Grenzen (Nov 19)


Eigentlich gibt es im Schengen-Raum, dem 26 europäische Länder angehören, keine stationären Personenkontrollen an den Grenzen. In den vergangenen Jahren hatten aber mehrere Staaten... 
mehr ›

Schweiz - Neue APP für die Schwerverkehrsabgabe (Mai 2019)


Via ist di eneue offizielle Applikation der Eidgenössischen Zollverwaltung für die Bezahlung der pauschalen Schwerverkehrsabgabe (PSVA). Mit Via kann die Bezahlung vor der Einreise schnell,... 
mehr ›

OVN gratuliert Hamburg zur Auszeichnung als "Mobilitätsknoten des Jahres 2019" (April 2019)


Kiel. Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat am heutigen Donnerstag in Berlin die Siegerstädte des Wettbewerbs „Mobilitätsknoten des Jahres 2019“... 
mehr ›

Brexit - darauf müssen sich Busunternehmen jetzt einstellen (Februar 2019)


Busunternehmen müssen sich auf den ungeregelten Brexit zum 30. März 2019 einstellen. Großbritannien wird ab 1. April 2019 dem Interbus-Abkommen beitreten. Reisegäste müssen... 
mehr ›

Belgien: Verschärfte Umweltzonen-Regelung in Brüssel s.d. 01.01.19


Seit 1. Januar 2019 dürfen in der Umweltzone in Brüssel keine Dieselfahrzeuge mit der Abgasnorm 2 mehr einfahren. Dies gilt sowohl für belgische als auch für ausländische... 
mehr ›

Tarifliche Sondertickets nur erfolgreich bei deutlicher Verbesserung des ÖPNV-Angebots (27.11.2018)


Kiel. Der öffentliche Personennahverkehr in Schleswig-Holstein leidet seit vielen Jahren an einem strukturellen Problem, weil er, insbesondere bei den Linienbussen, nicht ausfinanziert ist. In... 
mehr ›

In Slowenien besteht die Möglichkeit bei der Mautbox DarsGO als Zahlungsmittel eine Tankkarte zu hinterlegen. In letzter Zeit ist vermehrt ein Problem bei dieser Zahlungsmethode aufgetreten. (Oktober 2018)


Sollten Sie bereits über eine Mautbox verfügen, bei der eine Tankkarte von dem Betreiber UTA als Zahlungsmittel hinterlegt ist, beachten Sie bitte, dass Sie bei Zusendung einer... 
mehr ›

Umweltzone in Antwerpen - Registrierung und Erwerb von Zulassung und Tageskarten jetzt auch vor Ort (August 2018)


Busse der Euroklassen III mit Rußpartikelfilter und höher (IV, V und VI) können nach vorheriger Registrierung die Stadt jederzeit und kostenfrei befahren. Euro III ohne... 
mehr ›

Neues Pauschalreiserecht s.d. 01.07.2018 - neue AGB´s


Bedingt durch die neue Pauschalreiserichtlinie, die seit dem 1. Juli 2018 in Kraft ist, können wir unseren Mitgliedern folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung stellen.... 
mehr ›

 Entsendevorschriften werden weiter verschärft (Februar 2018)


Auslandsentsendungen und Dienstreisen ins Ausland bergen 2018 neue Herausforderungen: Viele Staaten innerhalb der EU und des EWR haben ihre Meldepflichten verschärft - Unternehmen, die das nicht... 
mehr ›

 Frankreich - Ab 01.07.2018 Tempo 80 auf Landstraßen (Januar 2018)


In Frankreich wird das Tempolimit zum 01,07.2018 auf Landstraßen von 90 km/h auf 80 km/h abgesenkt. 
mehr ›

 Klaus Schmidt neu im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) 7.11.2017


Kiel/Berlin. Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmen (bdo) ist der Busunternehmer Klaus Schmidt aus Dagebüll (Schmidt-Reisen) am heutigen Dienstag mit... 
mehr ›

 Frankreich - ab 2030 sollen Benzin-/Dieselfahrzeuge aus Paris verbannt werden (11/2017)


Frankreichs Hauptstadt plant das große Fahrverbot: Ab 2030 sollen Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor aus Paris ausgesperrt werden. Für Diesel könnte das Aus sogar schon früher kommen. 
mehr ›

 OVN äußert Unverständnis über Warnstreik bei Jasper (07.04.2017)


Am heutigen Freitag wurden die Angestellten des Busunternehmens Friedrich Jasper Rund- u. Gesellschaftsfahrten GmbH in Hamburg zum Streik aufgerufen. Diesem Aufruf sind Teile der Belegschaft gefolgt,... 
mehr ›

 Busunternehmer wählen Klaus Schmidt aus Dagebüll erneut zum Vorsitzenden (31.03.2017)


Kiel. Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Omnibus Verbandes Nord e.V. am gestrigen Donnerstag in Kiel haben die Busunternehmer des privaten Omnibusgewerbes aus Hamburg und... 
mehr ›

 Österreich - Aktuelles zur Entsendebescheinigung (März 2017)


Neuesten Informationen zufolge haben die gemeinsamen Interventionen bei den zuständigen Institutionen endlich zum Umdenken geführt.  Das Ende Januar vom österreichischen Sozialministerium... 
mehr ›

 Dänemark - weitere Verlängerung der Grenzkontrollen (Januar 2017)


Nach Mitteilung des Bundesverkehrsministeriums hat Dänemark sich dazu entschieden, die vorübergehenden Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland abermals zu verlängern und zwar bis Mai 2017. Das... 
mehr ›

 Frankreich - Grenzkontrollen & Treibstoffmangel (30.05.16)


Knapp zwei Wochen vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft verschärft Frankreich die Sicherheitsmaßnahmen. Mit sofortiger Wirkung finden an den Grenzen wieder Kontrollen statt. Demzufolge müssen Sie... 
mehr ›

 Ab Januar 2017 neues Mautsystem in Österreich (April 2016)


Österreich führt zu Beginn des kommenden Jahres (2017) im Rahmen der Umsetzung der EU-Wegekosten-Richtlinie in nationales Recht stufenweise ein neues Mautsystem ein. Genaue Tarife sind noch nicht... 
mehr ›

Trauer um Walter Rudolf (April 2016)


                                                       ... 
mehr ›

 Busfahrer genießen großes Vertrauen (März 2016)


Kiel. Deutschlands Busfahrerinnen und Busfahrer genießen in der Bevölkerung ein sehr großes Vertrauen, das gegenüber 2014 nochmals gestiegen ist. Nach der aktuellen Studie „Trust in Professions Report... 
mehr ›

OVN Stellungnahme zum Lastenheft "Barrierefreier Fernbus" (13.08.2014)


Der OVN bekennt sich zu der gesetzlichen Verpflichtung aus dem PBefG und der dahinter stehenden ethisch-politischen Überzeugung, Menschen mit Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe an Mobilität... 
mehr ›

EU-Fahrtenblatt - Merkblatt zum richtigen Ausfüllen (Juni 2014)


Mit dem Ziel, eine Harmonisierung und Vereinheitlichung der Handhabung des EU-Fahrtenblattes zu erreichen, haben die europäischen Busverbände (unter dem Dach der IRU) in Zusammenarbeit mit der... 
mehr ›

Stadtregionalbahn macht ÖPNV in der Fläche kaputt ! (03.07.2013)


Kiel, 3.07.2013. In einem gemeinsamen Appell warnen die für den Öffentlichen Personen-nahverkehr (ÖPNV) in Schleswig-Holstein zuständigen Verkehrsverbände, der Omnibus Verband Nord (OVN) und die... 
mehr ›